Blog/Facebook

Kreative Darmstadt

2 weeks 1 day ago

„ICH MACHE ALLES ONLINE UND STEHE DAZU. ICH BIN EIN JUNKIE. WÄRE ICH NICHT SCHON VOR DEM ERSCHEINEN VON TINDER VERHEIRATET GEWESEN, HÄTTE ICH MEINEN MANN UND KINDER AUCH DORT AUFGEGABELT. ICH SCHREIBE ONLINE TAGEBUCH, MACHE VIRTUELLEN SPORT UND UNTERSUCHE MEINE PICKEL MIT EINER APP.“

Die Regisseurin und Kulturbloggerin MARIE HELENE ANSCHÜTZ unterstützt uns heute Abend als Moderatorin auf dem Podium.

Helene wurde 1985 in Darmstadt geboren, hospitierte schon als Schülerin an unserem Staatstheater und studierte anschließend Kunstgeschichte und Literaturwissenschaft in Köln und Frankfurt.


Seit 2010 arbeitet Helene als freischaffende Regisseurin an Theatern wie dem Nationaltheater Mannheim, der TourneeOper Mannheim, dem Internationalen Waldkunstpfad Darmstadt, den Landungsbrücken Frankfurt, dem Staatstheater Darmstadt, dem Landestheater Eisenach und der Landesbühne Niedersachen Nord.

Seit 2015 ist sie ebenfalls als Kulturbloggerin unterwegs.
Angefangen hat es mit dem Eisenacher Lifestyle-Blog Der Zauberer von Ost mit den Themen Kultur, Familie und Mode. 
2016 folgt das Herzensprojekt HiER+DA über die Darmstädter Kulturszene.
Seitdem arbeitet sie als freie Texterin, Bloggerin und Social Media Managerin u.a. für die Deutsche Akademie der Darstellenden Künste, Point+Talk, und die KREATIVE DARMSTADT.

Außerdem schreibt sie die ZAUBERINNEN-Kolumne für die Thüringer Allgemeine Eisenach und aktuell die Kolumne HELENE PINGT für das PING-Magazin.
Auf www.allbouthelene.com beschäftigt sie sich vor allem mit den Themen Kunst und Kultur. Ihre Formate wie der Mama-Mittwoch und gerade der FemFriday erfreuen sich großer Beliebtheit.
Außerdem betreibt Helene über Instagram professionelles Kulturblogging für Theater, Museen und andere Kulturinstitutionen.

Helene ist verheiratet und hat zwei Töchter. Derzeit lebt sie mit ihrer Familie in Darmstadt.

Wir freuen uns auf sie und diesen Abend !! 🙂
https://www.facebook.com/events/318433255640555/

Kreative Darmstadt

2 weeks 2 days ago

„DIE DIGITALE BUSINESS-WELT BRAUCHT SEHR ANALOGE MENSCHEN!“

Wir komplettieren das Podium für diesen Montag Abend:

CARSTEN BOCK hat in Darmstadt Innenarchitektur studiert und ist seit 1999 Unternehmer und Freelancer im Bereich Informationsarchitektur, UX/UI Konzeption, Digitale Businessprozesse und digitales Business development für namhafte Unternehmen.

Neben einer Vertretungsprofessur in Münster, an der University of Applied Sciences, Fachgebiet Mediendesign von 2004 - 2006, unterrichtet Carsten Bock seit 1998 bis heute am Fachbereich Architektur der Hochschule Darmstadt.

Und - wie er uns verrät:

3 Kinder - die mein Leben nachhaltig beeinflussen 🙂

Starkes Interesse im Bereich digitales Lernen und Bildungssystemen für das 22. Jahrhundert

Achtsames Arbeiten und nachhaltiges Leben …

Und natürlich noch viele andere Dinge, die man in einem Leben so anhäuft die aber erst sich dem Bewusstsein als relevant offenbaren wenn man sie benötigt oder man danach gefragt wird. …

NACH SEINEM STATEMENT GEFRAGT:

// Die digitale Business Welt braucht sehr analoge Menschen //

// Je digitaler mein Leben wurde, desto mehr habe ich mich abhängig von Technologieanbietern gemacht //

// Wenn ein digitales Produkt kostenfrei ist, dann ist der Benutzer das Geschäftsmodell //

. . .

WIR FREUEN UNS SEHR AUF CARSTEN BOCK UND SIND GESPANNT AUF EINE ANREGENDE DISKUSSION!

#carstenbock #digitale #businesswelt #analog #menschen #podium #montagabend #darmstadt #innenarchitektur #unternehmer #freelancer #informationsarchitektur #ux #ui #konzeption #businessprozesse #development #münster #mediendesign #architektur #hda #kinder #leben #nachhaltig #digitaleslernen #bildungssysteme #achtsamesarbeiten #nachhaltigesleben #statement #technologieanbieter #produkt #benutzer #geschäftsmodell #diskussion

( Abb. © Carsten Bock )

Kreative Darmstadt

2 weeks 2 days ago

„ICH MÖCHTE ES SCHAFFEN, DASS WIR DEN BÜRGERN GROSSEN NUTZEN BRINGEN .. DASS DIE BÜRGER MERKEN, DIE DIGITALISIERUNG BRINGT IHNEN VORTEILE IM ALLTAG ..“

Und hier ein weiterer wunderbarer Gast auf unserem Podium:

JOSÉ DAVID DA TORRE SUÁREZ

José David da Torre Suárez beschreibt sich selbst als Spanish-German Entrepreneur und Führungskraft aus Leidenschaft – verbunden mit den hashtags #agile #digitalization #leadership #smartcity

Da Torre Suárez ist seit 2015 Geschäftsführer bei COUNT+CARE GmbH & Co. KG und seit November 2017 auch GESCHÄFTSFÜHRER DER DIGITALSTADT DARMSTADT GMBH - hier ist er für die operative Steuerung des Programms Digitalstadt Darmstadt verantwortlich.

https://www.facebook.com/DigitalstadtDarmstadt/videos/1769498836506060/

Quelle: ZDF / Plan b: Smart Cities - Nachhaltig leben in der Stadt )
Hier der link zum kompletten Beitrag in der ZDF-Mediathek: https://www.zdf.de/gesellschaft/plan-b/plan-b-smart-cities-104.html

Seine spontane Frage an uns:
„Wie steht die Kreativbranche dem Thema Digitalisierung gegenüber, geraden in Bezug auf die zunehmende Überflutung an Kanälen, Medien und Formaten der Kommunikation? Ist - neben den technischen Fortschritten - dies auch für alle eine positive Entwicklung, wenn jeder Laie selbst seine Designs machen kann, sei es Websites oder auch andere Erzeugnisse … ?“
. . .

Für freuen uns sehr darauf, diese und andere spannende Fragen am Montag, 3.12. gemeinsam zu diskutieren:
https://www.facebook.com/events/318433255640555/

@datorredavid
#datorre #spanishgerman #entrepreneur #agile #digitalization #leadership #smartcity #managingdirector #geschäftsführer #programm #stadt #nachhaltigleben #medien #entwicklung #design #digitalstadt #darmstadt #digitalstadtdarmstadt #eu #espressobar #kommunikation

Abb. © José David da Torre Suárez / datorre.eu

Kreative Darmstadt

2 weeks 4 days ago

„WIR MÖCHTEN GERNE EINEN KEIM SÄEN .. “

+ + + 3.12. / CS BAR + + + Sarah Hinz, Jennifer Schröder und Solveigh von der Ohe und ihr Projekt „GRÜNE LUISE“

„Sensibilität für die Stadt entwickeln“– 27 Studierende aus dem Masterstudiengang Innenarchitektur waren im vergangenen Wintersemester ausgeschwärmt, um ihre Unorte – Örtlichkeiten mit Potenzial – in Darmstadt zu entdecken. „Ziel war es, dass die Studierenden die Stadt mit Interesse erkunden und dabei eine Sensibilität für sie entwickeln“, erläutert Professor Hartmut Raiser das Projekt „Unorte“.

Sarah Hinz, Jennifer Schröder und Solveigh von der Ohe trauen der Luisenstraße mehr zu. „GRÜNE LUISE“ nennen sie ihr Projekt. Als „extrem unattraktiv“ empfinden die Studentinnen die Straße momentan. „Dabei hat diese kleine Straße im Zentrum der Fußgängerzone Potenzial, und das wollen wir ausschöpfen“, sagt Solveigh von der Ohe. „Wir hauchen ihr wieder Leben ein und schaffen gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt einen lebendigen und wandelbaren Ort zum Verweilen, Austauschen und Erleben.“

Hierzu möchten die Studentinnen die Luisenstraße begrünen, beleuchten und kulturell sowie geschäftlich beleben. (…) „Hier könnten sich Gastronomen, Jungunternehmer und weitere Start-ups präsentieren, alle vier Wochen neu“, beschreibt Sarah Hinz die Idee.

„Wir möchten gerne einen Keim säen, der die Luisenstraße langfristig und unter Beteiligung der Darmstädterinnen und Darmstädter belebt“, erläutert Jennifer Schröder. (Text aus _h_da Magazin / campus_d Nr. 21)

Wir freuen uns auf einen lebendigen Abend .. !

#keimsäen #sensibilität #stadt #projekt #entwickeln #lebendig #masterstudiengang #innenarchitektur #hda #unorte #luisenstrasse #zentrum #potenzial #verweilen #austauschen #erleben #begrünen #beleuchten #kultur #gastronomie #startups #idee

https://www.facebook.com/events/318433255640555/

presselink:
https://www.echo-online.de/lokales/darmstadt/architektur-studenten-haben-unorte-der-darmstadter-innenstadt-aufgehubscht_19120545

© Abb.: h_da / Sarah Hinz, Jennifer Schröder, Solveigh von der Ohe

Kreative Darmstadt

2 weeks 6 days ago

„DARMSTADT IST EIN ORT, IN DEM IDEEN WIRKLICHKEIT WERDEN“

.. hier der nächste Protagonist am 3.12.:

// Die Digitalisierung bestimmt unser Leben – das müssen wir erkennen / … Wir werden die Vorraussetzungen schaffen müssen für eine sehr gute Balance zwischen dem Schutz von Persönlichkeitsrechten und den Entfaltungsmöglichkeiten von menschlicher Entwicklung … / und dabei sehr genau darauf schauen, dass wir nicht fremdgesteuert werden … / Dass die Digitalisierung eine Geschichte von Emanzipation und Aufklärung wird, darauf setze ich …“ //

( aus dem Video - „Digitale Stadt-Talk mit OB Jochen Partsch“ / link: https://youtu.be/Q2x0ldFsAnk )

JOCHEN PARTSCH ist seit Juni 2011 Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Von November 2006 bis Juni 2011 war er hier Sozialdezernent.
Von 1982 bis 1989 studierte er Sozialwissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen und schloss als Diplom-Sozialwirt ab. Seinen Zivildienst leistete er während seines Studiums von 1985 bis 1986 an der Uniklinik Göttingen ab. 1990 verdingte sich Partsch zunächst als Fabrikarbeiter bei FAG Kugelfischer in Schweinfurt. Von 1991 bis 1994 arbeitete er im Marketing der Firma Taylorix in Stuttgart. … / Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Jochen_Partsch

Seit dem Gewinn des bitkom-Wettbewerbs „Digitale Stadt“ im Juni 2017, wirbt unser Oberbürgermeister auf zahlreichen Veranstaltungen leidenschaftlich für dieses Projekt.

WIR FREUEN UNS AUF SEINE KEYNOTE!
*
*
*
[ Abb.: „the rise of the creative class“ - Der Schnappschuss entstand bei unserem Antrittsbesuch im Mai 2014. ]

Kreative Darmstadt

3 weeks 13 hours ago

+ + + Nächsten Montag / 3.12. / ist es schon soweit + + + Hier alle Gäste auf einen Blick:

Zum Einstieg freuen wir uns auf eine kreative Keynote und unseren Oberbürgermeister Jochen Partsch.

Auf dem Podium dann:

Sarah Hinz, Jennifer Schröder, Solveigh von der Ohe
mit ihrem h_da-Projekt „Grüne Luise“ /

David da Torre Suárez,
Geschäftsführer, Digitalstadt Darmstadt GmbH /

Carsten Bock,
digitales Business development, Lehrbeauftragter h_da /

Moderation:
Marie Helene Anschütz,
Regisseurin und Kulturbloggerin /
und
Peter P. Schmidt,
Kommunikationsdesigner und Vorsitzender der Kreative Darmstadt /

DANKE schonmal an alle Beteiligten! 🙂

Kreative Darmstadt

3 weeks 5 days ago

+ + + Protagonist Nr. 2 am 3.12.
.. steht für unser „musikalisches Rahmenprogram“ - MARVIN SCONDO. – Ein „Bar-Konzert“ mit ihm zu erleben ist auf jeden Fall schon Grund genug dabei zu sein!

Es ist einfach sensationell, wie es dieser Typ aus windy city Hanau fertig bringt, eine entspannte, positive Stimmung in den Raum zu zaubern.
Einige Kreative durften Marvin schon bei uns kennen lernen, hören und erleben.

Für alle anderen, here a short press clipping:

„Marvin grew up in a musical family. Songs of Muddy Waters, Louis Jordan, and the Hoochie Coochie Blues Band are his first memories. He played rhythm to these songs as soon as he could hold a drum stick. Aged fifteen he was all into the Blues. Since then he plays everyday. Hundreds of Pubs und Clubs he played with his father Steve Scondo and band. In his early days marvin invented his own authentic style on Guitar and Vocals. (…) As a true live performer marvin is on fire on up to a hundred shows a year. From acoustic combos to electric bands from blues and folk singer and songwriter to genuine house-rocker and guitar player – Marvin gives a hundred percent and plays it from the heart every time he plays.

“Blues im Blut“ Frankfurter Rundschau
© http://www.marvmusic.de/#about

links zu Marvin:
www.facebook.com/marvinscondo/
www.marvmusic.de/#about

link zum Abend:
https://www.facebook.com/events/318433255640555/

's cover photo

Kreative Darmstadt

1 month 6 days ago

#safethedate
Montag, 3.12.18, 20h in der CS-Bar .. wir müssen reden!
https://www.facebook.com/events/318433255640555/

Photos from Kreative Darmstadt's post

Kreative Darmstadt

3 months 2 weeks ago

.. noch ein paar Eindrücke vom PaMo-Picknick 🙂

Kreative Darmstadt

3 months 2 weeks ago

Picknick im Kreativ-Quartier.
Die Stadtviertelrunde #Pallaswiesen-/#Mornewegviertel ludt zu einem gemeinsamen #Picknick ☕️🍩🥨 auf den #Pallaswiesen ein. Die KREATIVE DARMSTADT e.V. ist seit diesem Jahr Teil der Quartiersrunde.
Wir versorgten die Kinder mit Luftballons und alle Neugierigen mit Antworten.🎈In unserer Mitte, die Sozialdezernentin der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Barbara Akdeniz. Danke für das tolle Fest! Wir sind gerne hier!
#kreativedarmstadt #Darmstadt #sozialestadt #isek #Kreativquartier #kreativlabor #kreativraum

Kreative Darmstadt

3 months 2 weeks ago

Wir feiern heute ein Nachbarschaftsfest
im KREATIV-QUARTIER!

15-18 Uhr Picknick auf den Pallaswiesen .. sei dabei ! 🙂

's cover photo

Kreative Darmstadt

3 months 3 weeks ago

+ + + Wir feiern wieder ein kleines Sommerfest. Freitag 7. September. 18 Uhr. Schlossgartenplatz. Einladung folgt + + +

's cover photo

Kreative Darmstadt

4 months 1 week ago

's cover photo

Kreative Darmstadt

5 months 2 weeks ago

# KLEINE KREATIVE SOMMERPAUSE!
Hinter den Kulissen wird wild weiter gewerkelt ..
Wir sehn uns wieder am 7. AUGUST –
genießt den Sommer – seid kreativ und nett zu einander .. ! 🙂

Scroll to Top