11.09.2013 – Zu Gast in der Knabenschule

Zum septemberlichen Netzwerktreffen der KREATIVE DARMSTADT haben wir uns ganz besondere Gäste eingeladen. Justin Peach aus Mainz und Andreas Volz aus Darmstadt bringen ihren 2008 entstandenen und mehrfach prämierten Dokumentarfilm „Kleine Wölfe“ mit und verwandelt den Keller der Bessunger Knabenschule an diesem Abend in ein kleines Kino. Das Portrait über ein Rudel Strassenkinder in Katmandu/Nepal wird um 19:30h gemeinsam angesehen – im Anschluss erzählen die beiden ihre persönlichen Geschichten dazu. Abgerundet wird das ganze mit einer Buchpräsentation von Andreas Volz der nach den Dreharbeiten in Nepal noch 3 Monate die Strassenkinder mit der Kamera begleitete. Es entstand der Bildband „2065“, der leise und doch sehr eindringlich das Leben der Kinder auf den Strassen Katmandus dokumentiert. Wir freuen uns sehr die beiden im Doppelpack präsentieren zu können. Die Türen öffnen sich um 19:00h und das Screening beginnt pünktlich. Wenn noch Zeit bleibt kann Justin ein paar Zeilen über sein Engagement im „Pengland“ in Mainz erzählen – einem Verein der sich auf neuen Wegen in autonomer Kunst- & Kulturförderung bewegt. Der Eintritt ist für alle interessierten frei.

Dazu wird es aber die einmalige Chance geben, den Bildband „2065“ zu erwerben. Für alle Freunde der Fotografie ein wahrhafte Bereicherung.

Wir freuen uns auf euch.

Scroll to Top